Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Führung bedeutet nach der Richtung zu schauen

Inspiration

Führung bedeutet nach der Richtung zu schauen

von Debora Karsch

Du steigst in Taxi ein und sagst: "Hey, fahr mich irgendwohin"? ---- Natürlich NICHT. Wir können nur ans Ziel kommen, wenn wir wissen, wo wir hinwollen. Ein Ziel ist nicht statisch. Kann sich verändern. Kann ein Zwischenziel sein. Nach Italien kann ich über Schweiz oder Österreich fahren. Es ist eine andere Strecke. Doch die Hauptsache ist: Ich kenne die Richtung. Wenn du Menschen führst: Trau dich, Richtungen zu definieren und sie den Menschen zu kommunizieren. Denn Menschen folgen Menschen, die wissen, wohin sie wollen. Auch wenn sie den Weg noch nicht kennen.

Klar ist: Wir müssen schneller werden als in den letzten Jahrzehnten, denn die Welt bewegt sich heute schneller. Deshalb brauchen wir entscheidungskompetente Teams, die nicht wegen jeder Kleinigkeit den Chef fragen müssen, die ihre Ziele und Pläne nachjustieren, wenn es dadurch erfolgreicher werden kann. Doch was häufig verwechselt wird: Selbstgesteuerte Teams brauchen trotzdem Führung.

Wir brauchen Führung in den Unternehmen
Vielleicht mehr als jemals zuvor. Wo ist jetzt das Problem? In Realität sind wir in den Unternehmen häufig viel mehr am Managen als am Führen. Wo ist der Unterschied? Der Manager zeigt den Menschen, wie sie am schnellsten und besten auf den Berg steigen. Die Führungskraft achtet darauf, dass auch der richtige Berg bestiegen wird.

Das Managen ist der Part der in Zukunft häufig direkt vom Team gemacht wird. Denn klar ist: Auch gemanaged werden muss in Unternehmen. Und trotzdem braucht es die Person, die mit Weitblick am Unternehmen arbeitet und die Richtung klärt. Die Führungsperson. Schnelligkeit birgt immer ein Risiko, Dinge zu übersehen. Je schneller also gearbeitet und entschieden wird, desto wichtiger ist die Person, die die Führung übernimmt und die Richtung klärt.

Unternehmen müssen jeden Tag das Beste geben, sonst kann es ganz schnell vorbei sein
In einer Welt, in der alles schnell geht, ist es wichtiger als jemals zuvor, immer genau zu schauen, ob man eine Abzweigung verpasst, sonst ist man schneller in einer Sackgasse als man gucken kann. Ein geniales Beispiel stammt von Marc Zuckerberg, dem Facebook Gründer.
 
Als er mit Facebook in ein neues Gebäude im Silicon Valley zieht, wird ein neues großes Unternehmensschild gebaut. Es ist das alte Gebäude von Sun Microsystems, die ein supererfolgreicher Laden im IT Bereich waren. Doch sie haben irgendwann Abzweigungen verpasst und sind so von Oracle aufgekauft worden. Von supererfolgreich zu supernichterfolgreich in wenigen Monaten.

Zuckerberg lässt die Rückseite des Facebook-Schilds am Eingang wieder abnehmen. Darunter hervor kommt das alte Schild von Sun Microsystems.

So sieht es jetzt für jeden Mitarbeiter sichtbar aus, wenn er das Gebäude verlässt. Seine Message ist folgende: Er möchte die Menschen daran erinnern, wie schnell man fallen kann, wenn man nicht ganz genau aufpasst und die Richtung im Blick behält. Damit ermutigt er jeden Mitarbeiter von oben zu schauen.

Wie sehr führst du heute?
Jeder führt im Leben. Mindestens sich selbst. Vielleicht eine Familie oder ein Team zusätzlich. Die gleichen Erkenntnisse kannst du auch auf dich selbst übertragen. Wie viel bist du am Rudern, dass der Alltag bewältigt wird und wie sehr schaust du nach der Richtung, die dein Leben haben soll?

Wie du dein eigenes Leben hinterfragen kannst, erfährst du auch bei meinem Live-Event „Lebe inspiriert“. Es ist genau für die Menschen, die nicht einfach nur den Alltag schaffen, sondern mehr vom Leben wollen.
 #LebeInspiriert #Leadership #Ziele #LebenmitRichtung#Lost

Zurück

Copyright 2020 Debora Karsch